Ein herzliches Grüß-GOTT im Gästebuch


Ich freue mich auf eure Gedanken, Eindrücke und Fragen.

Kommentare: 39
  • #39

    Joachim (Mittwoch, 18 April 2018 10:42)

    Liebe Nicole,

    Vielen Dank für Deine aufmunternden Worte.

    Gott segen Dich!

    Herzliche Grüße

    Joachim

  • #38

    Sonja (Montag, 08 Januar 2018 09:44)

    Liebe Nicole,

    herzlichen Dank für deinen Gästebucheintrag. Ich habe mich sehr darüber gefreut. Besonders über das Geschenk erfahren zu dürfen wie unser Papa Gott dich wieder zu sich gerufen hat. Gott nahe zu sein ist das schönste Glück das ein Mensch erfahren kann. Ich bete dass du Papa Gott immer tiefer, breiter, höher und enger kennen und lieben lernst. ER hat dich bereits vor 2000 Jahren geliebt und daran hat sich bis zum heutigen Tag nichts geändert.

    Was das Buch der Healing Code betrifft, so gehört es einfach zu meiner Geschichte dazu. Gott hat mir beim Lesen dieses Buches die Gnade geschenkt zu erkennen das nicht meine Umstände schuld an meiner fehlenden Lebensfreude waren, sondern das in meinem Inneren etwas fehlt. In dem Buch fand ich dann ein Gebet und habe es mir wenig Hoffnung gebetet. Dann geschah es. Gott antwortete. Ich sage den Menschen immer JESUS ist der Heiler!!! Erwarte die Heilung von IHM. Es ist niemals ein Buch, eine Methode…. Es ist immer JESUS der heilt. Schließlich hing JESUS für unsere Sünden am Kreuz und vergoss sein kostbares Blut damit wir mit Gott versöhnt werden können und Vergebung empfangen können.
    Alle Ehre JESUS und nur JESUS.

    Es hilft kein Buch und keine Methode wenn ein Mensch nicht bereit ist das alte Leben hinter sich zu lassen. JESUS kam um uns von dieser egoistischen, selbstsüchtigen, ich-bezogenen alten Adams Natur zu erlösen. Dann erhalten wir das NEUE Leben in Christus und das Abenteuer beginnt.
    Ich hoffe deine Fragen hiermit beantwortet zu haben und wünsche dir eine spannende Reise mit JESUS. Bleib am Weg ;-)

    Herzliche Grüße und Abbas mächtigen Segen für dich und deine Familie.
    Sonja

  • #37

    Nicole (Sonntag, 07 Januar 2018)

    Liebe Sonja
    Ich hätte da noch eine Frage und vielleicht habe ich da auch nur was falsch verstanden. Aber was hat das Buch Healing Code mit Gott zu tun?
    Du hast doch in dem Bericht gesagt, dass Du etwas mehrmals aus dem Buch wiederholt gesagt hast und es dann plötzlich hell und schön war.
    Healing Code, wird aber in der online Beschreibung eher esoterisch dargestellt.
    Vielleicht kannst Du da Klarheit reinbringen..........lieben Dank

  • #36

    Nicole (Sonntag, 07 Januar 2018 00:05)

    Liebe Sonja
    Als ich heute zufällig deinen Bericht gesehen habe, kamen mir die Tränen weil ich Gott vergessen Habe, meinen Glauben verloren habe.
    Vor 3 Jahren verstarb ganz überraschend mein Vater und am Totenbett habe ich Gott angeschrien wie er das nur zulassen kann und habe mich von ihm abgewand.
    Plötzlich ist es mir bewusst geworden, dass ich mich entschuldigen möchte und den Weg zu Gott wiederfinden möchte.
    Ich leide seit der Zeit unter Ängsten, depressiven Phasen und Schmerzen.
    Ich kann oft für meine Familie nicht gut sorgen und habe oft Angst nicht mehr gesund zu werden.
    Habe Dank Dir heute seit langer Zeit gebetet.
    Es tat so gut Gott um Vergebung zu bitten und ich spürte eine Ruhe und Kraft.
    Sogar eine Zuversicht kam in mir auf.
    Danke auch für diese wunderbare Seite und die soooooo schöne Musik.
    Schön, dass es Dich gibt.
    Herzliche Grüße und lieben Dank

  • #35

    Sonja (Freitag, 08 September 2017 15:11)

    Liebe Marleen,

    herzlichen Dank für deinen Gästebuch-Eintrag.

    Es scheint als hätte meine "Art" bei dir auf einen Nerv getroffen.
    Erinnere ich dich an jemanden der dich verletzt hat? Was genau hat dich bei mir gestört? Ich möchte dich gerne verstehen.

    Du kennst mich doch gar nicht und hast dir auch nicht die Mühe gemacht mich näher kennen zu lernen. In einer persönlichen E-Mail zum Beispiel.

    Ich hatte Menschen bei mir im Haus die sich nach der Sendung selbst überzeugen wollten das ich so bin wie ich bin. Als sie dann mit mir persönlich sprachen sagten sie: "Ja, du bist echt und authentisch."

    Ich habe doch niemanden verletzt in der Sendung oder? Gott legte diese Eigenschaften in mich hinein und er weis auch warum. Es gibt Menschen die Jesus in mir sehen und dann gibt es Menschen die nur die Sonja sehen.

    Wir alle sind so unterschiedlich und das zeugt davon was für einen kreativen und vielfältigen Schöpfer und Vater wir haben.

    Nur SEINE LIEBE kann uns verbinden.
    Nur in SEINER LIEBE können wir den Anderen so sehen wie Gott ihn sieht.

    Gott sieht direkt in unser Herz und darauf kommt es an. So werden viele Menschen mit Tattoos verurteilt obwohl sie fest mit Jesus gehen. Das ist religiös und hat mit der Liebe Jesu nichts zu tun.

    Bitte verstehe mich richtig, sehr gerne lass ich mich von Jesus immer mehr in sein Ebenbild verändern, doch wenn ER ja zu mir gesagt hat und mich so angenommen hat wie ich war und bin, dann wird auch ER dafür sorgen das ich den Lauf mit SEINER Hilfe vollende.

    Ich wünsche dir den Herzerfüllenden-Segen Gottes.
    Möge SEINE Liebe dein Herz überfluten so das du in jedem Menschen das sehen kannst was Gott hineingelegt hat.

    Herzliche Grüße,
    Sonja.

  • #34

    Marleen (Freitag, 08 September 2017 13:35)

    Liebe Sonja,

    vielen Dank, dass du so aktiv Jesu´ Botschaft verbreitest. Ich habe dein Interview bei "Mensch, Gott!" gesehen.
    Wenn ich ehrlich bin, wirkte auf mich dein Zeugnis etwas unauthentisch, so wie es auch einigen anderen ging, die dies in den Videokommentaren mitteilten.
    Deine, unser aller Heilung, ist sicher auf dieser Welt noch nicht abgeschlossen, und so möchte dich ermutigen, vielleicht mit Gott (noch weiter) an dem Thema der Authentizität dranzubleiben. Deine (so von der Redaktion beschriebene) "extrovertierte Persönlichkeit" schließt sich dabei nicht aus.
    Vielleicht habe ich einen Nerv getroffen, vielleicht auch nicht.
    So oder so wünsche ich dir Gottes Begleitung für dich und deine Familie.

    Herzliche Grüße


    Marleen aus Berlin

  • #33

    Natalie (Dienstag, 28 Juni 2016 22:06)

    Liebe Sonja Feletar, ich habe mir gerade Ihren Beitrag Mensch/Gott angesehen, wo Sie Ihren Lebensweg mit den Depressionen beschrieben haben. Das hat mich sehr berührt. Ich freue mich, dass es Ihnen so gut geht. Sie strahlen eine sehr grosse Freude aus. Sie sind eine wunderschöne Frau. Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie alles Gute weiterhin. Liebe Grüsse Natalie

  • #32

    Sonja (Sonntag, 12 Juni 2016 14:23)

    Lieber Bruder Steffen,

    im Gebet fragte ich den Vater um eine Antwort und der Heilige Geist führte mich zu Titus 3 wo unter anderem folgendes zu lesen ist:

    4Aber dann wurde die Liebe und Güte Gottes, unseres Befreiers, sichtbar. 5Er rettete uns — nicht, weil wir etwas geleistet hätten, womit wir seine Liebe verdienten; nein, seine Barmherzigkeit hat uns durch eine neue Geburt und die Taufe zu neuen Menschen gemacht. Das wirkte der Heilige Geist, 6den Gott uns durch unseren Retter Jesus Christus in reichem Maße geschenkt hat.

    7So sind wir allein durch seine unverdiente Güte von aller Schuld befreit und warten voller Hoffnung auf das ewige Leben, das wir als seine Kinder erben werden. 8Darauf können wir vertrauen.

    So habe ich es auch erlebt. Ich wurde vom Geist Gottes neu geboren und der Heilige Geist offenbarte mir, legte den Wunsch in mich hinein, mich taufen zu lassen. Viele Menschen die ich in der Seelsorge begleite sind mit zwar mit Wasser in der Gemeinde getauft worden, sind aber nicht vom Geist Gottes neu geboren! Sie versuchen dann aus eigener Kraft die Sünde los zu werden und das frustriet. Jesus ist es der uns FREI macht von aller Schuld und von der Sünde. Wenn JESUS dich frei macht, dann bist du wirklich FREI. Frei um zu lieben, um zu dienen und Menschen davon zu erzählen. Das ist es was ich mache. Ich erzähle und bezeuge JESUS LEBT!!!

    Jeder, vom Geist Gottes neu geborener, Christ kann mit Wasser, in der Autorität Jesu Christi taufen.
    Doch alles bewirkt der Heilige Geist. Niemand kann zu Jesus kommen wenn der Geist Gottes ihn nicht zieht!!!

    Gottes reichen Segen für dich lieber Steffen.

    Sonja

  • #31

    Bruder Steffen (Samstag, 11 Juni 2016 22:13)

    Mich wundert nur, warum so wenig die Taufe gepredigt wird, wie sie sein soll und von wem ... Wer die Taufe nicht hat, so die Offenbarung: selig sind, die in dem Herrn "sterben" (damit ist Römer 6 gemeint), kann auch nicht selig werden, es sei denn, er hat einen besonderen Anteil erworben, den nur Gott kennt oder hat eine persönliche Zusage.

    Gottes Segen nur im Herrn Jesus Christus
    - Bitte Warn - Predigt - Info auf youtube anhören.
    Bruder Steffen.

  • #30

    valarmathy (Donnerstag, 12 Mai 2016 14:26)

    Ich möchte wissen wer ich bin was is mein herzen seele wünscht leben wie ich von dunkle gefange leben befreien kann?stdphz

  • #29

    Sonja (Mittwoch, 30 März 2016 14:09)

    Liebe Barbara,

    der Titel des Buches lautet "Der Healing Code" von Alex Loyd.

    Gottes Segen,
    Sonja.

  • #28

    Piechocki Barbara (Mittwoch, 23 März 2016 09:00)

    Liebe Sonja,
    Wie heißt das Buch, der dich so sehr inspiriert hat. Vielen lieben Dank für die Antwort
    Barbara

  • #27

    Sonja (Donnerstag, 28 Januar 2016 14:51)

    Liebe Ela,

    ich kann dich so gut verstehen und danke Gott das du nun wieder Hoffnung hast.
    Suche Gott mit deinem ganzen Herzen, meine Gebete sind mit dir. Auch ich glaube
    daran das JESUS dich völlig FREI machen wird. Was Jesus in meinem, kann er auch
    in deinem Leben tun, ja noch viel mehr.

    Deine ehrlichen Zeilen werden nun auch weitere Menschen motivieren Gott zu suchen
    und dafür danke ich dir von Herzen.

    Du kannst mich über die Homepage jeder Zeit erreichen.

    Gottes reichen Segen für dich und deine Familie.
    Möge der Friede Gottes auch dein Herz erfüllen.

    Herzliche Umarmung,
    Sonja.

  • #26

    Ela (Mittwoch, 27 Januar 2016 12:52)

    Hallo Sonja,

    ich schaue öfter mal über Youtube die Sendungen von "Mensch, Gott!" und habe heute die Sendung über Ihr Leben gesehen. Ich habe seit anderthalb Jahren Depressionen, bin auch verheiratet und habe zwei noch kleine Mädchen und ich konnte mich in deinem Bericht so wiederfinden. Erst am Sonntag saß ich in unserer Kirche und habe so sehr geweint, weil ich den Weg aus der Depression nicht sehe und weil ich meiner Familie so sehr schade. Ich bin sehr gläubig, habe aber durch ein paar schwere Jahre weitgehend aufgehört zu beten und in der Bibel zu lesen. Deine Geschichte gibt mir so viel Hoffnung. Danke, dass du sie erzählst. Ich will meinen Gott wieder suchen und finden und ich glaube, dass er mich völlig befreien wird.
    Gott segne dich und deine Familie für immer!
    Liebe Grüße
    Ela

  • #25

    Sonja (Freitag, 15 Januar 2016 09:48)

    Lieber Hr. Werle,

    über Ihre berührenden Zeilen habe ich mich wirklich sehr gefreut, herzlichen Dank dafür.

    Zu erfahren wie Gott aus meinem durchlebten Leid nun Hoffnung für andere Menschen entstehen lässt, erfüllt mich mit Freude. Mögen noch viele weitere Menschen Hoffnung daraus schöpfen und Gott von ganzem Herzen suchen, sich nach Christus sehnen.

    Und wir werden verwandelt von Herrlichkeit zu Herrlichkeit.

    Gottes überreichen Segen.

    Sonja Feletar


  • #24

    Sonja (Freitag, 15 Januar 2016 09:32)

    Lieber Robert,

    alle Ehre unserem Herrn Jesus Christus.

    Danke für diese tolle Ermutigung, ich freue mich sehr. Ich gebe zu, es ist schon schön ein Feedback zu bekommen :-) .

    Bleib gesegnet lieber Robert und besuche mich mal wieder ;-)

    Herzliche Umarmung,
    Sonja.

  • #23

    Robert (Donnerstag, 14 Januar 2016 12:54)

    Liebe Sonja,
    herzlichen Dank für Deine tolle ,inspirierende Seite, die mir in ihrer Vielfalt....sehr gut gefällt.. ! .. Weiter so... ! ;). Praise The Lord ! ;)

  • #22

    Ludwig Werle (Donnerstag, 24 Dezember 2015 09:31)

    Das fehlende Puzzle ist Jesus Christus. Diesen Satz greife ich heraus aus MEIN WEG, einem von vielen Teilen in Sonja Feletars homepage. Frau Feletar lernte ich kennen über MENSCH, GOTT. Eine wunderbare Begegnung! Ich richtete eine mail an sie, und siehe da, tags darauf bekam ich Antwort.

    Nun habe ich vorgestern die Sendung in der Weihnachtsfeier unseres Bibelkreises in Daun/Eifel gezeigt.
    Auch hier waren die Anwesenden erstaunt, gerührt, ja ergriffen; einem von uns kamen Tränen der Freude, wie er mir nachher im Zweiergespräch anvertraute. Er freut sich immer, wenn Menschen den
    auferstandenen Jesus so erleben und darüber sprechen, wie es in dieser Sendung zu erleben war!

    Im Blog von Frau Feletar habe ich auch schon gestöbert. Mich freut es, wie ehrlich sie berichtet, was
    sie alles empfindet, auch das Negative - und wie sich dann manche Einstellung wandelt hin zur frohen Botschaft in der Nachfolge Christi.

    Außer START und MEIN WEG sowie den wenigen Zeilen im BLOG habe ich noch nichts gelesen in der anscheind umfangreichen homepage. Aber das kommt noch mit Sicherheit. Jetzt ist ja Heiligabend.
    Und da finde ich es mehr als angemessen, mich zu beschäftigen mit Texten und Gedanken, die ausdrücken, wie der lebendige Christus geboren wird im Inneren von Menschen, also z. B. Sonja Feletar.
    Herrlich. Oder wie Paulus einmal schrieb: ...ich werde verwandelt von Herrlichkeit zu Herrlichkeit.
    Ludwig Werle aus Daun in der Eifel

  • #21

    Sonja (Mittwoch, 16 Dezember 2015)

    Lieber Joachim,

    aller Dank gebührt nur Jesus allein. ER benutzte meine Geschichte um DICH zu erreichen. Meine Depression war dunkel und schwer aber wenn ich deine liebevollen Zeilen lese, bereue ich keinen Tag davon. Jesus befreite mich um die Gute Nachricht nun weiter zu erzählen, damit Menschen durch Jesus zu Gott finden. Ich freue mich so sehr für dich und mit dir!!! Du bist nun am richtigen Weg lieber Joachim. Jesus geht voraus und du folgst ihm. Er wird dich durch alle Stürme durchtragen und dir in jeder Situation beistehen. Bleib dran!!! Bete, sprich mit Jesus, lies in der Bibel. Staune was Gott nun in deinem Leben tut und noch tun wird!!! Ich freue mich so sehr und danke unserem geliebten Jesus für dich.

    Ich wünsche dir und deiner lieben Frau Gottes reichen Segen.

    In Liebe,
    Sonja.

  • #20

    Joachim (Mittwoch, 16 Dezember 2015 16:23)

    Liebe Sonja
    Ich weiß gar nicht wie ich dir nur danken kann, durch die Sendung bei ERF wo ich deine Geschichte gehört habe wurde mir klar das ist der Weg , Ich leid auch unter Depressionen Ängsten Schlafstörung Fibromyalgie, und war am ende ,du hast mir den Weg zu Jesus gezeigt ,das ist so ein schönes Gefühl Jesus zu spüren ,ich bin am lernen Jesus zu vertrauen ,meine Depressionen sind besser geworden ,und Bete jeden Tag öfter zu Jesus und bitte um Hilfe und um Vergebung,auch ich habe schon angefangen zu vergeben ,der Austausch mit dir zu mir so gut ,ich kann Jesus nur danke das du in meinen Leben gekommen bist ,du hast so eine schöne Seite wunder schön .Ich habe nie gedacht das ich je Jesus finden würde ,ja ich habe ihn gefunden ,durch deiner Hilfe , und durch denn ERF schön das ich dich dort in der Sendung sehen durfte .schön das es Euch das ERF und Jesus gibt - ja ich lese jeden Tag in der Bibel das gibt mir viel Kraft und fange jetzt an laut zu Beten , ,Ich wünsche dir und einer gesamten Familie alles alles liebe und Gottes Segen
    liebe Grüße Joachim

  • #19

    Nenad (Freitag, 13 November 2015 00:54)

    Draga Sonja,
    Ja nisam imao problema sa depresijom,bar ne do sada,vec su to bili i ostali problemi sa napadima panike i anksioznosti od 2008 god pa sve do sada...
    Iako sam preveo sv sa nemackogjezika,voleo bih da mi malo pojasnite,podelite iskustva,istorijat i definiciju samog vaseg (bivseg) problema kako bi mozda u njemu prepoznao put ka svom spasenju (spasenju).
    Mozete mi odgovoriti na mail xradovanovic@gmail.com,skype,iber,whatsupp,ma sta god...
    Srdacan pozdrav,
    Nenad

  • #18

    Sonja (Donnerstag, 12 November 2015 20:26)

    Dragi Nenade, veoma mi je drago i srdacno ti se zahvaljujem na pohvali koju cu uputiti mome voljenom ISUSU kome sve ovo i zhavaljujem. Zelim ti od sveg srca boziji blagoslov i mir boziji neka je sa tobom.

    Nezaboravi, BOG TE VOLI, JER BOG JE LJUBAV.

    Srdacan pozdrav tebi i tvojim najmilijima.

    Sonja

  • #17

    Nenad (Donnerstag, 12 November 2015 20:14)

    Moram da pohvalim vas i vas sajt!

  • #16

    Sonja (Montag, 01 Juni 2015 22:00)

    Hey liebe Ina,

    was für eine Freude :-) :-) :-)

    Du schaffs es einfach immer wieder mich zu überraschen!!! DANKE!!!
    Ich/wir freue mich riesig über deine lieben Zeilen. DANKE!!!
    Wer ERKENNT und GLAUBT wird wahrhaftig weise ;-)

    Sei ganz fest umarmt, herzlich gegrüßt und hab eine wundervolle Zeit bei deinen Lieben.
    Wie wundervoll es doch ist einen so lieben Menschen wie dich zu kennen :-)
    Auch wir sagen von ganzem Herzen, SCHÖN DASS ES DICH GIBT!!!!!!!!!

    Jesus & Sonja ;-)

  • #15

    Ina (Montag, 01 Juni 2015 19:49)

    Liebe Sonja.!
    Ich habe gerade an Dich gedacht und wollte Dir jetzt endlich mal zu Deinem/Eurem Werk gratulieren.
    Auch hier in Iserlohn (Deutschland/NRW) haben mich die Zeilen erreicht!
    "Klug ist, wer nur die Hälfte von dem glaubt, was er hört. Weise ist, wer erkennt welche Hälfte die Richtige ist!"
    Schön, dass es Dich gibt. Sei umarmt. INA

  • #14

    Sonja (Mittwoch, 06 Mai 2015 09:11)

    Liebe Marlies,

    wie schön das du mich wieder besuchst, ich freue mich, sei mir stets willkommen. Gottes Segen für dich und dein Haus. Ich umarme dich liebevoll und bin Gott sehr dankbar für so eine wundervolle Schwester.

    In Liebe,
    Sonja.

  • #13

    Marlies (Donnerstag, 30 April 2015 14:53)

    Liebe Sonja,
    Habe gerade an Dich gedacht und wieder auf deine HomePage geschaut!
    Wunderschön, einladend und liebevoll!
    Besonders auch die Videos! Gerne zum Weiterempfehlen!

    Ihr Geschwister im HERRN, seid alle lieb umarmt!!

  • #12

    Sonja (Freitag, 24 April 2015 08:24)

    Lieber Thomas,

    ich danke dir von ganzem Herzen für deinen Segen.
    Der Friede Gottes sei mit dir und mögest du dir seiner Liebe stets bewusst sein. Auch dein Weg möge gesegnet und voller Liebe sein. Amen.

    Sei mir willkommen.
    Herzliche Segensgrüße,
    Sonja

  • #11

    Thomas aka. Sunny Sunshine (Freitag, 24 April 2015 04:57)

    Gottes Segen auf allen Deinen Wegen....... Amen.

  • #10

    Sonja (Mittwoch, 22 April 2015 10:41)

    Liebe Anja,

    herzlichen Dank für deine liebevollen Zeilen, Gott segne dich. Ich bete, möge Gott das Herz deines Schwagers berühren und ich bete auch dafür das Gott dich mächtig dazu gebraucht. Sei mir stets ein willkommener Gast und nimm so viel mit wie du möchtest. Gott liebt DICH Anja! Ich umarme dich ganz herzlich.

    In Liebe,
    Sonja

  • #9

    Anja (Dienstag, 21 April 2015 23:37)

    ich habe Mach worten (in deutsch) gesucht, die ich meinem schwanger schreiben kann der im Hospiz liegt. Ich wollte Worte finden wo ich ihm sagen konnte wie sehr Gott ihn liebt! Ich wollte ihm den Weg zeigen, den Weg ihn den Himmel! deine Seiten haben mir sehr geholfen danke ! Ich lebe in den USA und gehe zu der besten, liebende Kirche ! Nun will ich allen zeigen wie schön das Leben mit Gott sein kann! Wich werde deine Seiten oft besuchen kommen danke danke danke ich hoffe Gott segnet dich!
    Anja alittle13@woh.rr.com

  • #8

    Sonja (Samstag, 14 März 2015 23:38)

    Ich danke Gott für dich Karin! Du hast mir, in LIEBE und GLAUBEN an unseren geliebten JESUS, als ich keine Hoffnung mehr hatte, das Buch geschenkt. Du bist mir eine wahre und treue Freundin!!! Wir gehen nun gemeinsam den Weg der LIEBE, wie schön. Gott segne dich.

    In Liebe deine
    Sonja

  • #7

    Sonja (Samstag, 14 März 2015 23:31)

    Liebe Jutta,

    wie sehr ich mich über deine liebevollen Zeilen freue, dich danke dir von ganzem Herzen!!! Es freut mich immer wieder wenn Menschen erfahren wie sehr sie von Gott geliebt werden, diese Liebe annehmen und aus ihr Kraft schöpfen. So bekommt unser Leben auch einen Sinn. In der Liebe Gottes leben und diese Liebe weiiterreichen, so wie du es auch soeben getan hast!!!

    Mögen du und deine Liebsten immer in der Liebe-Gottes wandeln und möge der Segen Gottes immer auf euch ruhen.

    In Liebe,
    Sonja

  • #6

    Jutta (Samstag, 14 März 2015 23:19)

    Liebe Sonja,

    Danke für deine wunderbare Homepage die ganz gewaltig gewachsen ist. Und auch danke für die stützenden, liebevollen Worte, Bibelverse und Lieder, die einem das Herz für Jesus aufgehen lassen und viel Kraft geben.

    Mach weiter so, Gott segne dich!
    Jutta

  • #5

    Sonja (Montag, 09 März 2015 19:16)

    Liebe Dani,

    was für eine Freude deine lieben Zeilen zu lesen, ich danke dir/euch von ganzem Herzen! Danke für eure Liebe und Treue. JESUS, die Liebe Gottes, verbindet, auf EWIG!!! Wie schön!

    Seid reich gesegnet und herzlich umarmt.
    In Liebe,
    Sonja

  • #4

    Dani (Montag, 09 März 2015 18:30)

    Liebe Sonja,

    vielen Dank für deine wunderbaren Beiträge auf deiner Homepage die so voller Liebe, Hoffnung und Zuversicht sind. Wir danken Jesus für dich!

    Ganz liebe Grüße
    Dani & Family

  • #3

    Sonja (Freitag, 30 Januar 2015 14:14)

    Liebe Marlies,
    ich DANKE dir von ganzem Herzen für deine liebevollen Zeilen.
    Danke auch dafür, dass du dich anstecken lässt!!!
    Es ist Zeit für Offenbarung 2 , 4-5 und für Matthäus 25, 1-13!!!
    SEINE GNADE ist so unendlich groß.
    Die FREUDE AM HERRN IST UNSERE STÄRKE!!!

    Sei herzlich umarmt und gesegnet,
    in Liebe,
    Sonja.

  • #2

    Marlies (Freitag, 30 Januar 2015 00:27)

    Deine Freude am HERRN ist ansteckend und du erinnerst , durch SEiINE GNADE , "die Erste Liebe nicht zu vergessen " sich nicht daran zu gewöhnen!.....(Off.2/4)! Mach weiter so!


  • #1

    Karin Kirbisch (Samstag, 10 Januar 2015 12:34)

    Es ist mir jedesmal eine Freude in deine Homepage zu schauen und zu sehen wie unser Vater im Himmel durch dich wirkt!!!!!!
    Ich danke dir für deine Hingabe und bete dafür, dass noch viele Menschen die Gnade und Liebe Gottes erfahren (möchten)!!!!!!!!
    Von Herzen Karin